Winterliche Outdoor-Aktivitäten im Fassatal

Dank der Einzigartigkeit dieses wunderschönen Gebietes ist Moena speziell in der Wintersaison ein echtes Fremdenverkehrsparadies. Skifahren im Fassatal bedeutet vor allem, jeden Tag ein neues Skigebiet wählen zu können, ganz in Abhängigkeit von den individuellen Erfordernissen. Erfahrene, anspruchsvolle Skifahrer können zum Beispiel die herrlichen Abfahrtspisten des Giro dei Quattro Passi, des Giro della Grande Guerra, die Marmolada Regina der Dolomiten, mit ihren 3340 m Höhe und das Skigebiet Catinaccio/Rosengarten genießen. Diesen stehen jedoch auch die herrlichen, näher an Moena gelegenen und in ein atemberaubendes Panorama eingebetteten Pisten in nichts nach, wie zum Beispiel das Skigebiet Trevalli mit der Alpe Lusia und dem Passo San Pellegrino. Bei einem Abstecher in das Fleimstal finden Sie das nur wenige Kilometer entfernte Ski-Center Latemar und die Alpe Cermis.
Wer die Aktivitäten im Schnee der herrlichen Dolomiten des Trentino liebt, hat im Fassatal zahlreiche Möglichkeiten unterschiedlichste Wintersportarten zu betreiben: Snowboarding, Carving, Eislaufen, Nordic Walking, Schneeschuh-Wanderungen (auch im Mondschein), Ski Nordisch, Ski Alpin und Ski-Langlauf auf den 50 km langen Pisten, die in Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden unter